Dada Mail » Schwarze Risse - Newsletter » Archives » Buchvorstellung: Max Henninger "Armut, Arbeit, Entwicklung" am 26. Juni 20:00 Uhr

(Mailing List Information, including unsubscription instructions,
is located at the end of this message.)
__
Liebe Freund_innen,
wir laden euch herzlich zu einer weiteren tollen Veranstaltung ein!
Buchvorstellung und Diskussion:
Max Henningers Buch »Armut, Arbeit und Entwicklung« enthält Texte, die seit 2009 erschienen sind. Der Einstieg ist den historischen Bezugspunkten gewidmet, auf die sich Henninger und die von ihm wesentlich geprägte Zeitschrift Sozial.Geschichte Online beziehen. Sehr lebendig wird dort die Geschichte des italienischen Operaismus nachgezeichnet. Drei Texte widmen sich unterschiedlichen Facetten der Frage nach der Geltung Marx’scher Kategorien. Deutlich wird Henningers Kritik an einem werttheoretischen Modell der Ausbeutung von Arbeit, das wichtige Formen von nicht als Lohnarbeit erscheinenden Tätigkeiten unberücksichtigt lässt. Dass Entwicklung bis heute mit Inwertsetzung gleichgesetzt wird, produziert nicht zuletzt auch blinde Flecken in den politischen Modellen, mit denen soziale Kämpfe erklärt und verallgemeinert werden. Auch die weiteren Texte des Bands stellen eine notwendige Revision linker Lieblingstheoretiker vor, so etwa die Kritik an der Krisentheorie von Engels. Im l
etzten Teil des Buchs versammeln sich schließlich Texte, die die Perspektive noch einmal erweitern – auf die Debatte zu Urbanisierung und Transnationalisierung sowie zu technologischen Revolutionen. Am Ende steht dann die Wiederentdeckung eines Textes des Situationisten Guy Debord. Das Buch ist eine Weltreise durch den Marxismus der 2000er Jahre, kombiniert mit einer profunden Kenntnis theoretischer Debatten. Max Henninger wird uns, fokussiert auf einzelne Themen, einen Einbilck in sein tolles Buch geben.
.
Montag, 26. Juni 2017, 20.00 Uhr
Mehringhof
U Mehringdamm
Buchladen Schwarze Risse
Gneisenaustr. 2a
--
The following information is a reminder of your current mailing
list subscription:
You are subscribed to the following list:
Schwarze Risse - Newsletter
Using the following email:
example@example.com
You may automatically unsubscribe from this list at any time by
visiting the following URL:
<http://www.schwarzerisse.de/cgi-bin/mailinglist/mail.cgi/u/srnews/>;
If the above URL is inoperable, make sure that you have copied the
entire address. Some mail readers will wrap a long URL and thus break
this automatic unsubscribe mechanism.
You may also change your subscription by visiting this list's main screen:
<http://www.schwarzerisse.de/cgi-bin/mailinglist/mail.cgi/list/srnews>;
If you're still having trouble, please contact the list owner at:

<mailto:newsletter@schwarzerisse.de>
The following physical address is associated with this mailing list:
Schwarze Risse GmbH
Gneisenaustr. 2a
10961 Berlin - Kreuzberg
Tel.: 030 - 69 28 779
Email: mehringhof@schwarzerisse.de

<< Buchvorstellung: Max Henninger "Armut, Arbeit, Entwicklung" am 26. Juni 20:00 Uhr

| Archive Index |

Schwarze Risse - Newsletter Message Letzte Gelegenheit: Q – Szenische Lesung des Romans von Luther Blissett >>

(archive rss , atom )

this list's archives:


Unser Newsletter informiert euch über unsere Lesungen und Diskussionsveranstaltungen.

Subscribe to Schwarze Risse - Newsletter:

|

Powered by Dada Mail 2.9.2
Copyright © 1999-2005, Simoni Creative.